Fünf "Stockerlplätze" im GC Ennstal für unsere "Jungs"!
Mannschaftswertungen: 2. Platz Brutto, 3. Platz Netto.
Einzelwertungen: Kurt Perchtold 3. AK II, Michael Auinger 2. Nettogruppe A, Harald Starl 3. Nettogruppe B.
 
Nachdem das am Dienstag geplante Turnier in Schladming leider dem Regenwetter zum Opfer gefallen ist, konnten am Mittwoch, 5. August, 108 Golfer aus 23 Clubs dank der großen Anstrengungen des Teams des GC Ennstal am schönen Platz im steirischen Weissenbach in dieser Woche doch noch ein Rallyeturnier spielen.
Wir 13 Kirchhamer waren mit Michael AUINGER, Karl AUZINGER, Josef BRUCKNER, Gerold EICHENAUER, Johann HUBER, Sepp MUHR, Johann PAMMINGER, Kurt PERCHTOLD, Karl PÖLZ, Harald STARL, Karl STRAUSS, Johann WEBER und Karl ZOTTL einmal mehr der Club mit den meisten Teilnehmern.
Großer Mannschaftssieger war erneut der GC Salzburg, der vor allem in der Königsklasse Brutto wohl auch 2020 das Maß der Dinge ist.
Brutto: 1. GC Salzburg (110 Bruttopunkte), 2. GC Traunsee (96), 3. GC Mondsee (95).
Für unsere 96 Kirchhamer-Bruttopunkte sorgten: Michael Auinger (29, 5. Tagesgesamtrang), Kurt Perchtold (27 / 7.), , Charly Auzinger (21 / 18.) und Harald Starl (19 / 31.).
Netto: 1. GC Salzburg (140 Nettopunkte), 2. GC Mondsee (137), 3. GC Traunsee (134).
Unsere Kirchhamer-Nettopunkte erspielten: Michael Auinger (36 / 4. Tagesrang), Harald Starl (34 / 14.) Kurt Perchtold (33 / 19.) und Charly Auzinger (31 / 35.).
 
 
Seniorenrallye Mitte 2020 AKTUELL, nächste Turniere:
Di., 11. August, Turnier im GC Wels in Weisskirchen.
Da der GC Wels ganz streng nach den ÖGV-C-19-Vorgaben vorgeht, stehen in Wels nur 100 Startplätze (oder fünf pro Rallyeclub) zur Verfügung.
Unsere Rallyeleitung hat deshalb entschieden, ein Parallelturnier auf der 9-Loch-Anlage im GC Weyregg zu veranstalten.
Eine Belohnung für die aktiven Weyregger, die damit zu ihrer Rallye-Premiere kommen:
Di., 11. August, Turnier im GC Weyregg am Attersee.
 
Di., 18. August, Turnier im GC Sterngartl in Oberneukirchen.
Bitte gestürzte Startreihenfolge berücksichtigen: C / D – A / B.
 
 
 
 
Im Golfpark Metzenhof standen 14 Kirchhamer am Abschlag!
Aber es reichte "nur" für die "bronzenen" Stockerlplätze in der Mannschaftswertung BRUTTO und NETTO!
Große Sieger waren unsere Golffreunde vom GC Salzburg-Eugendorf.
 
Bei bestem Golfwetter wurde am 21. Juli 2020 bei guten Platzverhältnissen von 152 Golffreunden aus 24 Golfclubs das achte Rallyeturnier auf der sehr fehlerverzeihenden Anlage in Kronstorf – coronabedingt – zwei Turniere mit 71 bzw. 80 Spielern ausgetragen. 
Mit Gerold ALMESBERGER, Josef BRUCKNER, Josef HABICH, Johann HUBER, Dr. Horst MAYR, Sepp MUHR, Günter ORTNER, Kurt PERCHTOLD, Karl PÖLZ, Haimo PÜHRINGER, Harald STARL, Karl STRAUSS, Stefan TÜTTÖ und Hans WEBER waren wir einmal mehr der Clubs mit den meisten Teilnehmern!
Großer Mannschaftssieger war heute der GC Salzburg, der sowohl die Bruttowertung als auch die Nettowertung klar beherrschte.
Brutto: 1. GC Salzburg (113 Bruttopunkte), 2. GC Kremstal (92), 3. GC Traunsee (89).
Für unsere 89 Kirchhamer-Bruttopunkte sorgten: Kurt Perchtold (26 / als 13. unser bester Tagesplacierter), Horst Mayr (25), Johann Huber (21) und Harald Starl (17).
Netto: 1. GC Salzburg (142 Nettopunkte), 2. GC Kremstal (126), 3. GC Traunsee (126).
Unsere 122 Kirchhamer-Nettopunkte erspielten: Horst Mayr (33 / als 13. unser bester Tagesplacierter), Stefan Tüttö (33), Kurt Perchtold (31) und Johann Weber (29).
Die Rallyeleitung hat sich nachträglich entschlossen, beide Turniere nun doch zu einer Wertung zusammenzuführen.
 
 
 
Mannschafts-Bruttosieg im GC Maria-Theresia in Haag/H.!
Drei Kirchhamer in den Top-7-Bruttorängen. Und dazu auch ein Stockerlplatz in der Mannschaftswertung netto!
 
Bei bestem Golfwetter wurde von 116 Golffreunden das sechste Rallyeturnier am 9. Juli 2020 bei großartigen Platzverhältnissen – und "giftigen Grüns" – auf der schönen Anlage im Hausruckviertel bestritten. 
Mit Michael AUINGER, Michael BERGHAMER, Josef BRUCKNER, Johann HUBER, Sepp MUHR, Johann PAMMINGER, Kurt PERCHTOLD, Karl PÖLZ, Robert SCHÖN, Harald STARL, Karl STRAUSS waren elf Kirchhamer vertreten.
Nach den Hausherren waren wir Kirchhamer wieder die erfreulichst aktiven Turnierteilnehmer!
 
Die Mannschaftswertung in der Golf-Königsklasse-Brutto gehörte heute wieder einmal unserem Club:
Brutto: 1. GC Traunsee-Kirchham (104 Bruttopunkte), 2. GC Maria Theresia (95), 3. GC Am Mondsee (82).
Für unsere erfreulichen 104 Kirchhamer-Bruttopunkte sorgten: Michael Berghamer (29 Bruttopunkte, 3. Tagesrang), Kurt Perchtold (27 / 6.), Michael Auinger (26 / 7.) und Johann Huber (22 / 16.).
Netto: 1. GC Maria Theresia (140 Nettopunkte), 2. GCG Schärding (134), 3. GC Traunsee-Kirchham (132).
Unsere 132 Kirchhamer-Nettopunkte erspielten: Michael Berghamer (35 Nettopunkte, 8. Tagesrang), Johann Huber (33 / 16.), Michael Auinger (32 / 18.) und Kurt Perchtold (32 / 21.).
 
 
 
Klessheim war eigentlich nur für Ludwig Eder "die Reise wert" . . . 
Schönes Turnier bei tollen Platzverhältnisse im GCC Salzburg. Unser Salzburger Ludwig Eder nützt den Heimvorteil!
 
Bei schönem Golfwetter wurde von 109 Golffreunden das fünfte Rallyeturnier am 7. Juli 2020 auf der schönen und gleichzeitig herausfordernden Neun-Loch-Anlage des GCC Salzburg bestritten. 
Mit Gerold ALMESBERGER, Ludwig EDER, Johann HUBER, Johann PAMMINGER, Karl STRAUSS und Stefan TÜTTÖ waren sechs Kirchhamer vertreten. Der gemeldete Lutz Dude musste leider aus gesundheitlichen Gründen passen.
 
Die Mannschaftswertung in der Golf-Königsklasse-Brutto war heute abermals eine klare Sache für die Eugendorfer:
Brutto: 1. GC Salzburg (104 Bruttopunkte), 2. GCC Salzburg-Klessheim (90), 3. GC Drachenwand (86).
Für unsere "mageren" 55 Kirchhamer-Bruttopunkte sorgten: Johann Huber (16 Bruttopunkte, 52. Tagesrang), Ludwig Eder (14 / 66.), Johann Pamminger (13 / 70.) und Karl Strauss (12 / 75.).
Netto: 1. GC Salzburg (146 Nettopunkte), 2. GC Berchtesgadener Land (136), 3. GC Drachenwand (131).
Unsere 128 Kirchhamer-Nettopunkte erspielten: Ludwig Eder (37 Nettopunkte, 10. Tagesrang), Karl Strauss (33 / 39.), Stefan Tüttö (30 / 66.) und Johann Pamminger (28 / 82.).
 
 
 
Unseren Heimvorteil mehr als genützt!
Großartige Ergebnisse sowohl in den Einzel- als auch in den Mannschaftbewerten beim Heimturnier der Seniorenrallye-Mitte.
 
Herrliches Golfwetter war auf unserer wirklich erfreulich auf Vordermann gebrachten Anlage heute den 136 Golffreunden aus 30 Golfclubs beschert.
Wir Kirchham selbst stellten 22 Teilnehmer – danke allen dafür – und 114 Spieler aus anderen Clubs sorgten für einen neuen "Rekord" in Kirchham. Wir wurden heute eindeutig für unsere aktiven Teilnahmen an den Rallyeturnieren belohnt!
 
Und auch sportlich war für uns an diesem 14. Juli eindeutig ein "Sonnentag":
In der Mannschaftswertung in der Golf-Königsklasse-Brutto waren wir heute eigentlich unschlagbar:
Brutto: 1. GC Traunsee-Kirchham (115 ! Bruttopunkte), 2. GC Salzburg  (101), 3. Golf Regau Attersee-Traunsee (86).
Für unser tolles Ergebnis sorgten: Karl Auzinger (32 / 1. Tagesrang), Kurt Perchtold (30 / 2.), Michael Berghamer (28 / 5.) und Gerold Eichenauer (25 / 10.).
Netto: Unsere 150 Nettopunkte sind sicherlich in dieser Saison "Top drei" verdächtig: 1. GC Traunsee-Kirchham (150), 2. Golf Regau (130), 3. GC Salzburg (129).
Diese unsere tollen Nettopunkte erspielten: Karl Auzinger (40 / 1. Tagesrang), Max Austaller (37 / 2.), Robert Schön (37 / 3.) und  Gerold Eichenauer (36 / 5.).
DSC01849.JPG
 
Neben dem "totalen" Tagessieg durch Charlie Auzinger konnten wir zudem mit Kurt Perchtold den Bruttosieger (30 Bp.) in der AK II  sowie in allen Nettoklassen die Tagessieger stellen: A: K. Auzinger (40); B: M. Austaller (37); C: R. Schön (37, Bild rechts); D: F. Bauer (36, Bild links).
DSC01812.JPGDSC01811.JPG
 
 
Danke an dieser Stelle auch an unsere engagierten Halfway-Damen Eva und Helga, an die tollen Mehlspeisenspender: Gerhard, Helga, Margit, Christine, Ilse, Ulle, Renate, Gabi, Michaela und Eva.
Danke auch an unseren tollen Fotografen Kurt Oberhumer, unsere Starter Willi und Jo, unseren Marshall Gerhard und unsere Schiedrichterin Carmen.
DSC01739.jpgDSC01807.JPGDSC01793.JPG
 
Und ein extra Dank natürlich an unsere ungemein wichtigen Sponsoren: Gmundner Milch, Gemeinde Kirchham, Fa. Porr = Klaus Lohninger, Fa. Hipp, Ara Altstoff Recycling und der Brauerei Eggenberg.
 
Einziger "Wermutstropfen" an diesem gelungenen Golftag war unsere zwar sehr bemühte, aber leider – warum auch immer – mehr als überforderte Gastronomie.
 
DSC01832.JPG
 
 
 
Im Innviertel war für uns wenig zu holen!
In den Mannschaftswertungen belegten wir sowohl Brutto als auch Netto den 6. Tagesrang. 
Kurt Perchtold spielte mit 25 Bruttopunkten unser bestes Ergebnis.
 
Bei schönem Golfwetter, aber nassen Platzverhältnissen ging das vierte Rallyeturnier am 30. Juni 2020 auf der schönen Anlage des GC Salzburg im Gut Kaltenhausen in Pischelsdorf über die Bühne. 149 Golfer aus 27 Golfclubs ermittelten die an diesem Tag Besten (sehr gute Runden gelangen dabei Johann Aigner, GCBGL und Pernhard Penias, GC Salzburg, mit jeweils 33 Bruttopunkten).
 
Mit Gerold ALMESBERGER, Michael AUINGER, Josef BRUCKNER, Ludwig EDER, Johann HUBER, Kurt PERCHTOLD, Günter ORTNER, Karl PÖLZ, Haimo PÜHRINGER, Harald STARL, Stefan TÜTTÖ und Johann WEBER vertraten heute erfreulicherweise wieder 12 Golfer unseren GC Traunsee-Kirchham.
 
Die Mannschaftswertungen waren heute eine klare Sache der Gastgeber:
Brutto: 1. GC Salzburg (126 ! Bruttopunkte), 2. GC Mondsee (102), 3. GC Drachenwand (95).
Für unsere 83 Kirchhamer-Bruttopunkte sorgten: Kurt Perchtold (25 Bruttopunkte, 20. Tagesrang), Michael Auinger und Günter Ortner (jeweils 20 / 33. bzw. 35.) und Johann Huber (18 / 45.).
Netto: 1. GC Salzburg (146 Nettopunkte), 2. GC Berchtesgadener Land (136), 3. GC Drachenwand (131).
Unsere 125 Kirchhamer-Nettopunkte erspielten: Stefan Tüttö (34 Nettopunkte, 18. Tagesrang), Günter Ortner (32 / 30.), Kurt Perchtold (30 / 38.) und Karl Pölz (29 / 64.).