Damenrallye im Golfclub am Attersee

Loch7Nußdorf

                        

Am 13. Juni gelingt der GC Traunseespielerin Marina Stadler (HCP - 30,5) daß wovon jeder träumt:

Am 7. Loch spielt sie ein Hole in One und zum Drüberstreuen beendet sie das Turnier auch noch mit 37 Nettopunkten - HERZLICHE GRATULATION!

 

 

 

 

 


 

Großartige Runde von Michael Auinger im GCC Salzburg-Klessheim!

Siehe Senioren-News.

 

 

Freitag, 24. Mai, 1. Turnier der Clubchallange 2019 in Kirchham:

Wir haben ordentlich vorgelegt!

51 Golferinnen und Golfer aus den vier teilnehmenden Clubs haben einen schönen Golftag bei uns in Kirchham verbracht.
Zu holen war für unsere Gäste nicht viel, zu dominant waren unsere GolferInnen:
In der Tageswertung Brutto belegten wird durch Karl Zottl (Tagessieger mit 30 ! Bruttopunkten), Horst Mayr (28) und Martin Bergthaller (25) die ersten drei Plätze, die beste Dame war unsere Claudia Rührlinger (19).
Und auch in der Tagewertung Netto waren unsere Starter nicht zu schlagen: 1. Christoph Grafinger (40!, Sieg Gruppe C), 2. Karl Zottl (39, Sieg Gruppe A), 3. Martin Bergthaller (39, Sieg Gruppe B), unsere beste Netto-Dame war Heidi Zandonella (32). 

Die erfreuliche Club-Wertung nach dem ersten Turnier:
1. GC Traunsee-Kirchham   406 Punkte
2. GC Kremstal                    275 Punkte
3. GC Stärk Ansfelden         259 Punkte
4. Golf Regau                       187 Punkte

Bitte schon heute die Freitag-Termine der restlichen drei Challange-Turniere vormerken:
5. Juli: GC Kremstal, 9. August: GC Regau, 27. September: GC Stärk-Ansfelden.

IMG_0230.jpg  Tagessieger Karl Zottl (2. v. l.)

und die untenstehende Bilder zeigen die gute Stimmung nach dem Turnier!

IMG_0226.jpgIMG_0228.jpgIMG_0225.jpg

Selbst der Traunstein strahlte: Matthias 60 Jahre jung!

 Matthias 60.jpg

Runder Geburtstag am Pfingstsamstag, 8. Juni 2019, – der Wettergott bescherte den 75 GolferInnen ein schönes Golfturnier, zu dem der langjährige Geschäftsführer der Golfconcept und Manager des GC Traunsee-Kirchham, Ing. Matthias Hitzenberger, eingeladen hatte.

Ebenfalls in Bestform präsentierte sich unser Golfplatz, auf dem sich im 19-köpfigen Stableford-Turnier Johann Huber mit 24 Bruttopunkten zum Tagessieg spielte (unser Bild), auch im Nettobewerb siegte mit Günther Ortner mit guten 37 Punkten ein Kirchhamer Golfsenior.

Viiel Spaß und Spielfreude war den 28 Paarungen im Texas-Scramble gegönnt, der Turniersieg war hier der Paarung Alexander Hauser und Christoph Hellauer mit einer bogeyfreien Runde und 64 Schlägen nicht zu nehmen. Eine ebenfalls gute Runde spielten die Zweitplacierten Eva Krumphuber und Michael Auinger mit 67 Schlägen.
Die Nettowertung im Texas-Scramble sah das Ehepaar Robert und Gitta Schön am Stockerl ganz oben.

Und wie es sich bei einem Turnier dieser Güte gehört, war auch die kulinarische Versorgung, die Matthias und Andrea mit ihrem Team geboten haben, sowohl in der Halfway-Verpflegung als auch beim Abendessen "Hole-In-One"-verdächtig!

Matthias, wir freuen uns schon heute auf Dein 70-er-Turnier . . .

 

 

Oberösterreichische Vierermeisterschaften:   FabianKathi4er2019                     

Die oberösterreichischen 4er Meisterschaften finden am 11. + 12. Mai im GC Metzenhof (Bestball) und GC Kremstal (Vierer mit Auswahldrive) statt.

Als topgesetztes Paar treten Katharina Mühlbauer vom GC Regau (HCP +2,7) und Fabian Rauch vom GC Traunsee (HCP +1,0) gemeinsam an.

Im Bestball lassen sie zwar am ersten Tag einige Chancen aus, schießen aber eine fehlerfreie 9 unter Par Runde auf das Leaderboard und führen damit nach dem ersten Tag.

 

Kälte, Dauerregen und ein tiefes Terrain prägen die zweite Runde, die beiden bringen eine 1 über Par Runde ins Clubhaus und sichern sich so mit zwei Schlägen Vorsprung den Landesmeistertitel.